Download Adam und Evelyn: Roman by Ingo Schulze PDF

By Ingo Schulze

Die Frauen lieben Adam, weil er ihnen Kleider schneidert, die sie schön und begehrenswert machen. Adam liebt schöne Frauen. Wenn sie erst seine Kleider tragen, begehrt er sie alle, und abgesehen davon liebt er Evelyn. Die ertappt ihn eines heißen Augusttages 1989 in flagranti mit einem seiner Geschöpfe. Statt mit Adam fährt Evelyn gemeinsam mit einer Freundin und deren Westcousin nach Ungarn an den Balaton. Adam setzt sich mit seinem alten Wartburg dem roten Passat auf die Spur. Für Evelyn würde er bis ans Ende der Welt fahren - und vielleicht muss er das auch, denn Ungarn will die Grenze gen Westen öffnen. Plötzlich ist die verbotene Frucht greifbar, und alle müssen sich entscheiden.
In der Ausnahmesituation jenes Spätsommers 1989, dem Schwebezustand plötzlicher Wahlfreiheit, entdeckt Ingo Schulze die menschliche Urgeschichte von Verbot und Verlockung, Liebe und Erkenntnis und nicht zuletzt der Sehnsucht nach dem Paradies. Doch wo ist das zu finden? In der Verheißung des Westens, der Ungebundenheit eines endlosen Feriensommers am Plattensee oder doch im vertrauten Amtsstubenduft einer frisch geöffneten Brotkapsel und dem eigenen Garten? Im Spiel mit dem biblischen Mythos von Adam und Eva gelingt Ingo Schulze eine grandiose Tragikomödie. Mit seinem ironisch gebrochenen Begriff vom Sündenfall findet er eine Chiffre für den Eintritt in unsere heutige Welt.

Show description

Read or Download Adam und Evelyn: Roman PDF

Similar foreign language fiction books

L'art de la méditation

L'art de méditer est une pratique que les plus grands sages poursuivent tout au lengthy de leur vie. Matthieu Ricard vous ouvre le chemin et vous consultant pas à pas sur los angeles voie d'une expérience universelle fondée sur l'amour altruiste, l. a. compassion et les bienfaits de l. a. méditation.

Schreiben: Literarische und wissenschaftliche Innovation bei Lichtenberg, Jean Paul, Goethe

Die Untersuchung widmet sich dem Phänomen des Schreibens, genauer desliterarischen und wissenschaftlichen Schreibprozesses, und zwar an der Schnittstelle zwischen Literaturwissenschaft, empirischerSchreibforschung, Kognitionswissenschaft und Wissenschaftsgeschichte. Sie analysiert eine Vielzahl bislang unbekannter Manuskripte und Quellen kanonischer Autoren des 18.

Ce que dit Charlie : Treize lecons d’histoire - Nous sommes Charlie [ Charlie hebdo ] (French Edition)

En janvier 2015 los angeles France fut prise par shock. Mais elle s'est, aussi, shock elle-même. Aux deux massacres ont répondu des centaines de - marches républicaines -, dont l. a. polémique autour de ceux - qui n'étaient pas Charlie - n'a pas réussi à occulter los angeles profonde signification politique. L'événement est entré dans l'histoire.

Extra resources for Adam und Evelyn: Roman

Example text

Sie sollen danach schielen, sich die Hälse verrenken. Und sieh zu, dass du einen schmalen Gürtel auftreibst, was Elegantes. « Er steckte wieder eine Nadel fest und richtete sich endlich auf. « Lilli fuhr in ihre braunen Pumps, lief zum Fenster, wo sie, auf die Zehenspitzen gestellt, eine schnelle Wendung vollführte, um dann zur anderen Giebelwand zu gehen, wo sie erneut kehrtmachte. Adam hatte die Zigarre aus dem kupfernen Aschenbecher genommen und sog daran, bis die Spitze aufglühte. Lilli blieb vor ihm stehen, die Hände in die Hüften gestützt.

Lilli sah zum Fenster, als suchte sie ihn draußen im Garten. Warum sagte sie nichts? Ich bin weit, weit weg, dachte Adam. Da stand Evelyn bereits vor ihm. Er musste lächeln, weil sie noch die weiße Bluse und den schwarzen Rock samt Servierschürze anhatte. «, fragte Evelyn und deutete mit dem Kopf zu Lilli. Sie griff sich das Handtuch, das am Waschbecken hing, und warf es Adam vor die Brust. Von da fiel es zu Boden. « Er hob das Handtuch auf und hielt es sich wie einen Lendenschurz vor. �Entschuldigung«, flüsterte Lilli.

Und ihre Kleider hatte Gottvater selbst genäht. Aus »Eva und Adam« von Kurt Flasch . 1 Dunkelkammer Plötzlich waren sie da, die Frauen. Sie erschienen aus dem Nichts, angetan mit seinen Kleidern, Hosen, Röcken, Blusen und Mänteln. Manchmal war ihm, als träten sie aus dem Weiß hervor oder als wären sie einfach aufgetaucht, als hätten sie endlich die Oberfläche durchbrochen und sich gezeigt. Er musste nur die Schale mit der Entwicklerflüssigkeit etwas ankippen, mehr brauchte er nicht zu tun. Erst war nichts und dann etwas, auf einmal war es da.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 6 votes